Freitag, 12. August 2011

Einhorn.

Dass hin und wieder mal jemand etwas ins Kommentarfeld schreibt ist nicht ungewöhnlich.
Oft sind es Grüße oder Bemerkungen wie: "Radierer wenn möglich bitte in blau :)" oder "super das ihr diese hammer stifte im sortiment habt!!! dankeeee :)".

Aber sowas ist mir in zweieinhalb Jahren als Shopchefin auch noch nicht passiert.
Ein Kunde schrieb folgendes:

"Bitte zeichnen sie mir ein Einhorn auf das Paket."

Ich lese den Satz nochmals. Steht da wirklich "bitte zeichnen sie mir"? - Ja, das steht da.
Kopfkratz ...
Ein Einhorn?
Zeichnen?
Ich???
Warum ausgerechnet ein Einhorn?
Und wieso sollte ich? :D
Man erfüllt ja gern Sonderwünsche, aber nee, so verrückt war noch keiner.
Und deshalb hat er sein Einhorn bekommen.

>>>> KLICK <<<<

Aber - an alle die sowas jetzt auch wollen: das war das letzte Mal!
Nein, auch keine Esel, Schlümpfe, Hundewelpen, Luftkissenboote oder Adler. ;-)

Nun bin ich natürlich neugierig: Habt ihr auch schonmal solche unmöglichen Wünsche geäußert?
Was kam dabei raus? Habt Ihr Euer Einhorn oder was-auch-immer bekommen?

Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich ein netter Wunsch gewesen und toll wie Du den Wunsch umgesetzt hast. Ich hab schallend gelacht. Sehr kreativ. Aber keine Angst, ich wünsch mir das nicht bei der nächsten Bestellung!

    AntwortenLöschen
  2. Witzige Sache, ist uns auch mal passiert, war wohl der selbe Kunde :)

    AntwortenLöschen