Montag, 16. Februar 2009

Ich hab Scharlach ..

Letztens war ich bei Boesner und habe eingekauft für den "big, big scarlet test", der hier im Lauf der Zeit folgen soll.
Das Ergebnis des beinahe-sinnlos-rot-shoppings seht ihr hier:

Scharlach-Sammelsurium

Von oben nach unten:
Faber-Castell Albrecht Dürer Scharlachrot 8200-116 **
Caran d'Ache Supracolor II Soft Scarlet 070 **
Caran d'Ache Pablo Scarlet 666.070 **
Prismacolor Poppy Red PC922 (ehemals "Scarlet Red PC922").
Prismacolor Watercolor Crimson Red WC2924 (mangels Scarlet Red musste ich ausweichen)
Prismacolor Verithin Poppy Red 744
Faber-Castell Polychromos Scharlachrot 9201-118 **
Caran d'Ache Luminance 6901 Scarlet 070 LFII
Faber-Castell Art Grip 118 (Faber-Castell gibt hier leider nur Farbnummern an, was ich persönlich schade finde)
Faber-Castell Art Grip Aquarelle 118
Derwent Drawing Ruby Earth 6510
Derwent Pastel Geranium Lake 15 B
Derwent Graphitint Aubergine 03

Jetzt fehlt mir nur noch
Derwent Coloursoft - die waren bei Boesner Münster nicht einzeln zu bekommen.

Derwent hat seiner Linie "Derwent Drawing" übrigens nur einen eingeschränkten Farbraum spendiert. Scharlachrot oder generell ein knalliges Rot findet man nicht, da die Serie "ideal für Portraits und Tierportraits" abgestimmt wurde und nur gedeckte Farbtöne enthält.

Auch "Derwent Graphitint", die nicht als Farbstifte sondern als "farbgetönte lösliche Graphitstifte" verkauft werden, folgen diesem Schema. Die Palette ist wiederum anders - zwar ebenfalls gedeckt, jedoch mehr kühle Farben. Ihre graphit-gräuliche Farbe zeigen die Stifte nur solange die Farben trocken sind. Mit Wasser vermalt entwickeln sie ihre volle Leuchtkraft.

Falls jemanden die aktuellen Preise interessieren - ich habe bezahlt:

Faber-Castell Polychromos1,37 €
Faber-Castell Albrecht Dürer 1,37 €
Faber-Castell Art Grip1,06 €
Faber-Castell Art Grip Aqurarelle 1,06 €
Derwent Drawing1,38 €
Derwent Pastel1,34 €
Caran d'Ache Pablo1,26 €
Caran d'Ache Supracolor II Soft 1,26 €
Caran d'Ache Luminance 69013,96 €

Der letzte Preis ist übrigens kein Schreibfehler. Die Stifte, die nicht in der Liste auftauchen (alle Prismacolor und Graphitint) waren bereits vorhanden. Wenn Du die Preise der Graphitints bei Boesner kennst, sag Bescheid, ich würd ihn gerne nachtragen. ;-)

Kommentare:

  1. Softcolor Scarlet Nr.110 1,35 bei Pinseltreff
    Graphitint werden leider nicht einzeln verkauft
    zumindest nicht in Deutschland .

    AntwortenLöschen
  2. Inzwischen gibt es Graphitint auch in Deutschland einzeln: bei Kunstpark und bei farbstifte.net

    AntwortenLöschen